Zurück zu GameStop.de
GameStop.de: Power to the Players

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) stellen die ausschließliche Grundlage für sämtliche zwischen der GameStop Deutschland GmbH („GameStop.de“) und Ihnen, dem bestellenden Kunden ( „Besteller“), über den unter www.gamestop.de abrufbaren Online-Shop begründete Rechtsverhältnisse dar. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, GameStop.de stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

§ 2 Vertragspartner

Vertragspartner des Bestellers ist:

GameStop Deutschland GmbH, Fraunhoferstr. 84, 87700 Memmingen, Deutschland
Telefon Büro: +49 8331 92920
Support Center E-Mail: service@gamestop.de
Support Telefon: +49 8331 9292333

Für Fragen und Anregungen zur Produktsicherheit: service@zingpopculture.de

Gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer: James R. Kirk

Jugendschutzbeauftragter gemäß §7 Abs. 1 JMStV: Romy Turbanisch

E-Mail: jugendschutz@GameStop.de

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Memmingen unter der Registernummer HRB 12653

USt.-Identifikations-Nr.: DE218174503

§ 3 Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Produkte im Online- Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Aus diesem Sortiment können Sie einzelne Artikel auswählen und über das Anklicken des roten Buttons mit der Angabe des Preises in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Besteller durch Klicken des Kästchens „Ich bestätige, dass ich folgendes gelesen habe: Widerrufsformular und Allgemeine Geschäftsbedingungen“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seine Bestellung aufgenommen hat.
  2. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung automatisch per E-Mail, in der die Bestellung nochmals aufgeführt wird und die der Besteller über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Empfangsbestätigung). Die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei GameStop.de eingegangen ist und stellt noch keine Vertragsannahme dar.
  3. Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung von GameStop.de zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Vertragsbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung oder die Abholung im Store. In der Empfangsbestätigung, Vertragsbestätigung oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Besteller von GameStop.de auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.
  4. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.
  5. Sämtliche Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

§ 4 Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen über unseren Online-Shop unter www.gamestop.de abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Kaufvertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die wir getrennt an Sie geliefert haben, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (GameStop Deutschland GmbH, Fraunhoferstr. 84, 87700 Memmingen, Deutschland, Telefonnummer: +49 8331 92920, E-Mail: service@gamestop.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Ihnen zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie einen über unseren Online-Shop unter www.gamestop.de abgeschlossenen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wenn die Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses zur Wohnung des Bestellers geliefert worden ist, holen wir die Ware auf unsere Kosten ab. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht oder erlischt bei Fernabsatzverträgen.

  • Zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
  • Bei einem Vertrag über einen nicht auf einem Datenträger befindlichen digitalen Inhalt, wenn wir diesen zur Nutzung bereit gestellt haben und Sie vor der Bereitstellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Bereitstellung ausführen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Bereitstellung verlieren

§ 5 Erweiterte Rücknahmegarantie

Unabhängig von den Ihnen gesetzlich zustehenden Rechten bietet Ihnen GameStop.de die folgende freiwillige Rücknahmegarantie an:

Sämtliche Produkte, die Sie auf GameStop.de bestellt haben, können nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist innerhalb einer Frist von 30 Tagen, nach Lieferung, an uns zurückgegeben werden, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Für eingeschweißte und/oder versiegelte Datenträger (zum Beispiel CDs, DVDs, PC- und Videospiele sowie Software) bedeutet dies, dass wir die Ware nur in der ungeöffneten Einschweißfolie bzw. mit unbeschädigtem Siegel zurücknehmen.

Die Ware ist an folgende Adresse zurückzusenden:

GameStop Deutschland GmbH
Fraunhoferstraße 84
87700 Memmingen
Deutschland

Im Falle einer Rücksendung unter Beachtung der im vorliegenden § 5 genannten Bedingungen erstatten wir Ihnen den von Ihnen schon geleisteten Kaufpreis, nicht jedoch die Versandkosten. Sie tragen die Transportgefahr. Diese Rücknahmegarantie beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Rechte und somit auch nicht Ihr Widerrufsrecht nach § 4 der vorliegenden AGB.

§ 6 Lieferung

  1. Die Lieferfrist beträgt 3 Werktage, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Sie beginnt mit Vertragsschluss. Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von GameStop.de an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
  2. Ware, die in der Produktbeschreibung mit „FSK 18“ oder „USK 18“ gekennzeichnet ist, kann bei Lieferung nur vom Besteller der Ware persönlich unter Vorlage eines von einer Behörde ausgestellten Ausweises mit Foto, der die Meldeadresse des Bestellers enthält (z.B. Personalausweis), entgegengenommen werden. Eine Aushändigung an einen Bevollmächtigten oder eine Lieferung an eine Packstation ist bei dieser Ware nicht möglich. Für das Altersverifizierungsverfahren entstehen zusätzliche Versandkosten in Höhe von EUR 5,00.
  3. Ist das ausgewählte Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung dauerhaft nicht verfügbar, behält sich GameStop.de vor, die Bestellung der Ware nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Besteller unverzüglich informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Besteller unverzüglich rückerstattet.
  4. Ist das in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt GameStop.de dies dem Besteller in der Vertragsbestätigung unverzüglich mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Besteller das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall ist auch GameStop.de berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Eventuell bereits geleistete Zahlungen des Bestellers werden unverzüglich erstattet.
  5. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

§ 7 Preise und Versandkosten

  1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
  2. Ab einem Warenbestellwert von EUR 20,00 liefert GameStop.de versandkostenfrei. Dies gilt nicht bei Expressversand und Versand mit Altersverifizierung. Die entsprechenden Versandkosten werden im Bestellformular angegeben und sind vom Besteller zu tragen, soweit der Besteller nicht von seinem Widerrufsrecht gemäß § 4 dieser AGB Gebrauch macht. Für Details verweisen wir auf unsere Versand- und Lieferbedingungen.

§ 8 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

  1. Der Besteller kann den Kaufpreis per Kreditkarte, PayPal oder GiroPay bezahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist GameStop.de berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls GameStop.de ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist GameStop.de berechtigt, diesen geltend zu machen.
  2. Dem Besteller steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von GameStop.de.

§ 10 Gewährleistung, Haftung

  1. Wegen eines Mangels der gelieferten Ware haftet GameStop.de hinsichtlich Ansprüchen des Bestellers auf Nacherfüllung, Rücktritt und Minderung nach den gesetzlichen Bestimmungen. GameStop.de kann jedoch die Nacherfüllung durch Mängelbeseitigung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Soweit die Nacherfüllung durch die Lieferung einer mangelfreien Ware erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die mangelhafte Ware innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung der mangelfreien Ware an GameStop.de auf Kosten von GameStop.de zurückzusenden.
  2. Für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von GameStop.de – einschließlich deren Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter – beruhen, haftet GameStop.de nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ebenso haftet GameStop.de nach den gesetzlichen Bestimmungen für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Besteller regelmäßig vertraut; in diesem Fall haftet GameStop.de jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. GameStop.de haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt ebenfalls von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.
  4. Soweit die Haftung von GameStop.de ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 11 Rechtseinräumung, Kundenkommentare

Entscheiden Sie sich, einen GameStop.de-Kundenkommentar zu verfassen, gewähren Sie GameStop.de eine für die Dauer des zugrunde liegenden Rechts zeitlich und örtlich unbeschränkte, ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung des Kundenkommentars und zwar online wie offline. GameStop.de wird den Verfasser stets als Autor benennen (außer wenn der Verfasser angegeben hat, anonym bleiben zu wollen). GameStop.de behält sich vor, einen Kommentar nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie diesen zu kürzen. Kundenkommentare geben ausschließlich die Meinung der Kunden wieder. Die Inhalte müssen nicht mit der Auffassung von GameStop.de übereinstimmen.

§ 12 Batterie-Entsorgung

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch zum Beispiel in kommunalen Sammelstellen oder im Handel unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post oder Paketdienst an uns zurücksenden. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.

§ 13 Hinweise zur Datenverarbeitung

  1. GameStop.de erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Bestellers. Sie beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Bestellers wird GameStop.de Bestands- und Nutzungsdaten des Bestellers nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.
  2. Ohne die Einwilligung des Bestellers wird GameStop.de Daten des Bestellers nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.
  3. Der Besteller hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button „Meine Daten“ in seinem Profil abzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungserklärungen des Bestellers und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website von GameStop.de jederzeit über den Link „Datenschutz“ in druckbarer Form abrufbar ist.

§ 14 Anwendbares Recht

Für die Vertragsbeziehung zwischen GameStop.de und dem Besteller gilt deutsches Recht; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

© 2016 GameStop Deutschland GmbH